Braunschweiger Privatbank intensiviert Zusammenarbeit mit niiio finance im Rahmen eines Pilotprojekts für digitale Portfolio-Analyse und Reporting

  • niiio-Tochter DSER erhält Zuschlag für ein Gemeinschaftsprojekt zur Funktionserweiterung der Portfoliomanagement-Software munio
  • Fokus auf digitale Analyse- und Reporting-Funktionen
  • Pilotprojekt mit potenzieller Vorbildfunktion für den Sektor der genossenschaftlichen Banken

Görlitz, 03.02.2020: Im Rahmen eines internen Digitalisierungsprojektes zur Stärkung ihrer Kompetenz bei der Portfolio-Analyse hat die Braunschweiger Privatbank entschieden, gemeinsam mit der niiio finance group die bereits von ihren Anlageberatern eingesetzte Portfoliomanagement-Software munio weiter zu optimieren. Dabei geht es vor allem darum, die Portfolio-Analyse und das Reporting für die Kunden weiter zu optimieren.

Johann Horch, CEO niiio finance group AG, betont: „Wir freuen uns über das erneute Bekenntnis der Bank zu unserer langfristigen Zusammenarbeit.“ Sie belege den nachhaltigen Erfolg beim Einsatz von munio.

„Unsere Kunden haben hohe Ansprüche an Qualität und Zuverlässigkeit.“, so Sascha Köckeritz, Leiter der Braunschweiger Privatbank. „Mit Hilfe von munio können wir unser Ziel, unseren Kunden höchstmögliche Beratungsqualität zu bieten, auf effiziente Weise erreichen.“

Für die niiio finance group biete das Projekt zusätzliches Geschäftspotenzial, erläutert Johann Horch. Denn ihre Software sei bereits bei über 30 Volksbanken im Einsatz und die Braunschweiger Privatbank habe eine Vorreiterstellung in ihrem Sektor. Da die Fiducia-GAD, der wichtigste IT-Dienstleister der Volks- und Raiffeisenbanken, inzwischen auch ihre relevante Standard-Schnittstelle für munio freigelegt habe, könnte die niiio finance group die im Pilotprojekt entwickelte Lösung problemlos auch auf andere Volksbanken übertragen. „Am Ende des Projektes könnten alle Genossenschaftsbanken von der optimierten Daten- und Reporting-Qualität profitieren“, so Horch.

Der Startschuss für das Projekt fällt im Februar 2020. Kris Steinberg, Leiter Vertrieb der niiio finance group AG, betont: „Um munio optimal an die Bedürfnisse der genossenschaftlichen Anforderungen anzupassen, arbeiten wir im Projekt sehr eng mit der Bank zusammen.“

 

Über die Braunschweiger Privatbank:
Als Zweigniederlassung der Volksbank BraWo ist die Braunschweiger Privatbank eingebettet in die Organisation der deutschen Volks- und Raiffeisenbanken. Sie wurde mit dem Ziel gegründet, eine zeitgemäße Antwort auf die Bedürfnisse vermögender Kunden zu geben, wobei immer mehr von ihnen ihre Bank unter Einbeziehung von werteorientierten Kriterien auswählen. Das Selbstverständnis der Braunschweiger Privatbank entspricht diesem Wunsch: Sie sichert und entwickelt Vermögen auf Basis gelebter Werte.

Mehr zur niiio finance group AG unter:
Website niiio finance group AG: www.niiio.finance

Kontakt:
niiio finance group AG
Johann Horch, Vorstand
Elisabethstr. 42/43
02826 Görlitz
Tel.: +49 35 81 – 374 99 – 0
E-Mail: info@niiio.finance

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen